S. Sybille Ebert-Schifferer: He was a violent man, but it is important to remember that he lived in a violent world. Die erste Version von 1600/01 hängt im Kunsthistorischen Museum Wien. Jahrhundert. From Wikimedia Commons, the free media repository, Add a one-line explanation of what this file represents, dimensions QS:P2048,+230U174728;P2049,+51U174728. Caravaggio zeichnete sich durch seine neuartige und realistische Bildgestaltung aus. Das Gemälde zeigt die beiden Frauen als Halbfiguren. [37] Als das Gemälde enthüllt wurde, saß Caravaggio im Gefängnis, weil er an einem Tumult mit der Verletzung eines Ritters beteiligt gewesen war. #Caravaggio … [35] Graham-Dixon zufolge erfuhren die beiden Gemälde „stunned admiration“ (fassungslose Bewunderung) und veränderten die neapolitanische Malerei über Nacht.[36]. Zunächst für Blumen und Früchte zuständig, konnte er in der Werkstatt des nur drei Jahre älteren berühmten Kollegen lernen, „wie man seine Kunst vermarktet und sich aufstiegsorientiert benimmt“. Wegen des statutenwidrigen Verlassens der Insel wurde er am 1. Sein Hauptwerk während seines Aufenthaltes auf Malta war das Monumentalgemälde Die Enthauptung Johannes des Täufers (1608, Oratorium der Basilica San Giovanni, Valletta), sein Werk mit dem größten Format. [91] Besonders aus den Niederlanden kamen Maler nach Rom, um das Werk Caravaggios zu studieren. Die Contarelli-Kapelle (die Begräbniskapelle des französischen Kardinals Mathieu Cointrel, im Italienischen Contarelli genannt) in der Kirche San Luigi dei Francesi wurde mit drei Arbeiten zum Apostel und Evangelisten Matthäus[66] ausgestaltet: die beiden Seitenflügel mit der Berufung des Matthäus zum Apostel und dem Martyrium des Hl. 10-jährig wurde er Waise. Sie werden als Indizien für Caravaggios Hang zur Homo- und Bisexualität herangezogen. Juli 1610 in Porto Ercole am Monte Argentario), war ein bedeutender italienischer Maler des Frühbarocks.. Caravaggio zeichnete sich durch seine neuartige und realistische Bildgestaltung aus. Damit schrieb er sich in die Gemeinschaft der Ordensbrüder der Malteser ein. Seine Wiederentdeckung erfuhr er im 20. Vor ihr knien zwei ärmlich gekleidete Pilger, barfüßig wie Maria. In dem römischen Gemälde hat Caravaggio das abgeschlagene Haupt mit einem Selbstbildnis versehen, worin Ebert-Schifferer eine „schockierende Selbsterniedrigung“ sieht. Sie hatten auch Gelegenheit, Caravaggios Bilder in den Kirchen kennenzulernen. Behilflich war ihm dabei sehr wahrscheinlich Prospero Orsi. In Malta wurde er zum Ritter des Malteserordens ernannt, floh aber von dort nach einer tätlichen Auseinandersetzung nach Sizilien und kehrte nach einem Jahr nach Neapel zurück. Im Nachlass Del Montes befand sich auch das Gemälde der Hl. Angeblicher Fund in Mailand: Einhundert neue Caravaggios? Nachdem der kunstsinnige und einflussreiche Kardinal Francesco Maria Bourbon Del Monte auf Caravaggio aufmerksam geworden war, nahm er ihn vermutlich Ende 1595 als Mitglied des Haushalts (der famiglia) in seinem Palazzo Madama auf. Das gilt auch für Rembrandts Lichtführung.“[93] Auch bei Peter Paul Rubens hinterließen Caravaggios Gemälde einen tiefen Eindruck. Sie steht für christliche Barmherzigkeit. Mai 1606) wurde er unbegrenzt aus Rom verbannt und als verurteilter Mörder mit dem „bando capitale“ belegt, welches besagte, dass jeder aus den päpstlichen Staaten ihn straffrei töten durfte. Seine Aufzeichnungen, die er 1619 abgeschlossen hatte, wurden zu seinen Lebzeiten nie veröffentlicht, sie kursierten aber in Abschriften und waren anderen Biografen und Kunstschriftstellern bekannt. Juli 1610 in Porto Ercole am Monte Argentario), war ein bedeutender italienischer Maler des Frühbarocks. Der erste Fotograf belichtete im 16. [98][99] Der renommierteste italienische Caravaggio-Experte Maurizio Calvesi zog diese Behauptung in Zweifel, ebenso die als Caravaggio-Biografin ausgewiesene Expertin Sybille Ebert-Schifferer. Bis heute ist der „Mythos Caravaggio“ ungebrochen. Wesentlich dazu beigetragen hat der italienische Kunsthistoriker Roberto Longhi, der neben einer vielbeachteten Monografie die große Ausstellung „Mostra del Caravaggio e dei Caraveggeschi“ 1951 in Mailand kuratierte.[97]. Neuere Biografen bewerten sie als unzuverlässige Quellen, unter ihnen der britische Kunsthistoriker Andrew Graham-Dixon. Caravaggio verknüpfte in seinen Gemälden Vorbildverarbeitung (di maniera) mit der Darstellung nach Natur und Modell (alla prima). Mögliches Caravaggio-Gemälde in Frankreich auf Dachboden entdeckt. In der Datierung differieren die Quellen. Das Ballett Caravaggio des deutschen Choreografen Jochen Ulrich greift ebenfalls die charakteristischen Ereignisse im Leben und Wirken des Malers auf, umgesetzt im Tanz mit immer gleichen, dynamischen und kontrastreichen Bewegungsmustern und in der Beleuchtung der für den Maler signifikanten hell-dunklen Farben. Zu den der caravaggesken Malerei zugerechneten Künstlern, die Caravaggio noch persönlich kannten, zählen neben Manfredi Orazio Gentileschi, Carlo Saraceni und Mario Minniti. Von einem Überfall in Neapel trug er eine schwere Gesichtsverletzung davon. [76] Dennoch schätzten kirchliche Würdenträger seine Darstellungen biblischer Themen und verleibten sie ihren Privatsammlungen ein. Die Werke Caravaggios sind u. a. in folgenden Museen und Kirchen zu besichtigen: Herkunft, Jugend und Lehre: Mailand (1571–1592), Aufstieg zum Maler der Kardinäle: Rom (1592–1606), Günstling des neapolitanischen Adels: Neapel (1606–1607), Ritter des Malteserordens: Malta und Sizilien (1607–1608), Letzte Jahre: Warten auf Begnadigung und früher Tod (1608–1610). [97], Schon hundert Jahre nach seinem Tod war Caravaggio fast vergessen. [18] Vermutlich dort lernte er auch Prospero Orsi kennen, einen auf das Malen von Grotesken spezialisierten Kollegen, „der sich zum wichtigsten Fürsprecher Caravaggios und zu seinem Agenten auf dem Kunstmarkt entwickeln sollte“. [62] Ein als solches ausgewiesenes Selbstporträt existiert von ihm indessen nicht. Der Orden unterstand dem Vatikan, während die Insel spanisches Lehen war. Unter ihnen waren Hendrick Terbrugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen, die später als Utrechter Caravaggisten bezeichnet wurden. Anders als Carraccis Werk, das der Maler rechtzeitig abgeliefert und die Zustimmung des Auftraggebers gefunden hatte, lehnte Cerasi Caravaggios Werke für die Seitenwände ab und nötigte ihn zu einer neuen Version,[69] die erst nach Cerasis Tod (1601) fertiggestellt und 1605 installiert wurde. Werke von und über Michelangelo Merisi da Caravaggio, Halilovic, L.: Die Malerei als Zeichensystem: Eine semiotische Analyse von drei Werken, Diplomica Verlag 2010, S. 31, Beschlagnahmter Caravaggio wohl nicht das Original, Caravaggio’s ‘Seven Works of Mercy’ in Naples. https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, Assunzione della Vergine (Annibale Carracci), Utente:Lorenzo ferroni/Sandbox/paginadiprova, https://en.wikipedia.org/wiki/File:Annibale_Carracci_e_Caravaggio,_Cappella_Cerasi.jpg, Oil on canvas (Caravaggio) and oil on wood (Carracci), Flash did not fire, compulsory flash suppression. The Assumption of the Virgin (Italian: L'Assunzione della Vergine) by Annibale Carracci is the altarpiece of the famous Cerasi Chapel in the church of Santa Maria del Popolo in Rome.The large panel painting was created in 1600–1601. The following pages on the English Wikipedia use this file (pages on other projects are not listed): (4,890 × 3,226 pixels, file size: 4.66 MB, MIME type: Commons is a freely licensed media file repository. The following other wikis use this file: Usage on it.wikipedia.org Assunzione della Vergine (Annibale Carracci) Cappella Cerasi; Metadata. In einigen Mehrfigurenbildern (Gefangennahme Christi, Martyrium des Hl. „Seine Engel sind genauso ‚nach der Natur‘ gemalt wie seine irdischen Protagonisten.“[50] Durch die von ihm üblicherweise „inszenierten“ Modellanordnungen brachte er beide Prinzipien zur Geltung. Die von ihm selbst geachteten Konkurrenten zu Lebzeiten waren Giuseppe Cesari, Federico Zuccari und Annibale Carracci. Wegen eines Totschlags wurde er aus Rom verbannt und ließ sich in Neapel und später Malta nieder. Other resolutions: 320 × 211 pixels | 640 × 422 pixels | 1,024 × 676 pixels | 1,280 × 844 pixels | 4,890 × 3,226 pixels. Seine Hinwendung zu einem radikalen Realismus, an dem er bis zu seinem Ende festhielt, ist ohne das Vorbild Caravaggios und seiner Nachfolger kaum denkbar. Files are available under licenses specified on their description page. Funde von Quecksilbersalzen in den Grundierungen seiner Gemälde legen nahe, dass er seine Modelle mit einer Lochkamera auf die mit lichtempfindlichen Salzen präparierte Leinwand projizierte und so in der Lage war, das Bild für eine halbe Stunde zu konservieren, Zeit genug, um es nachzuzeichnen. Juni 1607 eine Galeere seiner Gönnerfamilie Colonna, die ihn nach Malta brachte, wo er als gefeierter Künstler aufgenommen und am 14. [38][39] Die genaue Todesursache ist unbekannt. In ihm stellt Caravaggio erstmals den Tathergang der Enthauptung des assyrischen Heerführers durch die schöne jüdische Witwe Judith dar. Click on a date/time to view the file as it appeared at that time. Für den Fürsten Marcantonio Doria malte er Das Martyrium der Hl. Das Altarbild der Kapelle zeigt Maria zwar in der klassischen Haltung einer antiken Statue, stehend mit dem Kind im Arm, aber vor einem schlichten Ziegelmauerwerk, als wäre sie den Pilgern vor der Schwelle ihres Hauses gerade entgegengetreten. Katharina sowie für die Judith in Judith und Holofernes Modell gestanden haben soll,[59] während Lena mutmaßlich das Modell für die Pilgermadonna (auch: Loreto-Madonna), den Tod Mariens und die Madonna dei Palafrenieri war.[60]. Caravaggio stellte die Märtyrerin in prächtigem Gewand und unversehrter Schönheit dar. [47] Während Carracci dem raffaelischen Ideal der Schönheit nachstrebte, suchte Caravaggio die unidealisierte Wirklichkeit darzustellen; dazu wählte er häufig den Moment der höchsten Dramatik. Caravaggio pflegte seine Werke nicht zu signieren. [102], Im April 2014 wurde in Südfrankreich nahe Toulouse ein weiteres Judith und Holofernes (1610) Ölgemälde gefunden. Er verschaffte ihm nicht nur eine Unterkunft im Palast des Monsignore Fantino Petrignani, den dieser während einer längeren Abwesenheit aus Rom seinem Neffen überlassen hatte; er veranlasste auch seinen Schwager Gerolamo Vittrici, den stellvertretenden päpstlichen Kämmerer, drei Gemälde von Caravaggio zu kaufen. [78] Der Streit führte zu einem Verleumdungsprozess, den Baglione 1603 gegen Caravaggio und zwei weitere Maler (Orazio Gentileschi, Fillipo Trisengni) und den Architekten Onorio Longhi anstrengte.[79]. Zwischen Carraccis und Caravaggios Gemälden besteht ein brutaler Kontrast. Date: 1600-1601: Medium: Oil on canvas (Caravaggio) and oil on wood (Carracci) Collection: Basilica of Santa Maria del Popolo, Rome: References: Source/Photographer [28], Caravaggios Beteiligung an einer gewalttätig endenden Auseinandersetzung mit Totschlag bewog ihn 1606 zur Flucht aus Rom. Zweifel an Caravaggio-Fund: „Die Ähnlichkeit ist viel zu vage“. In Syrakus hinterließ er das Altargemälde Begräbnis der Hl. Die Rosenkranzmadonna (1605/06), Kunsthistorisches Museum Wien, ein großes Altarbild (364,5 × 249,5 cm) mit dominikanischer Ikonografie, ist das einzige Stiftergemälde in Caravaggios Werk. [5] Sie entmystifiziert diese Legende anhand von Dokumenten, die eine intensive Archivforschung in den letzten Jahrzehnten zutage gefördert hat. Stillleben und Figur, Rot und Weiß sind miteinander verbunden durch einen überlangen Arm, der wie fremdbestimmt die Feder eintaucht. September 1571 in Mailand; † 18. Im charakteristischen Hell-Dunkel-Kontrast fällt von links oben das Licht auf ihr Gesicht und auf das Kind. [10] Graham-Dixon vermutet in seinem praktizierten Sexualleben eine bisexuelle Neigung.[11]. CC BY 2.0 [7] Der Museumsleiter Jean-Hubert Martin hat anlässlich der Düsseldorfer Ausstellung von 2006 den Mythos Caravaggio zu revitalisieren versucht, indem er acht renommierte Schriftsteller (unter ihnen Henning Mankell und Ingrid Noll) dazu einlud, mit fiktionalen Kurzgeschichten sich vom „rebellischen Charakter“ Caravaggios und seinem Werk inspirieren zu lassen und „den Künstler selbst zum Leben (zu) erwecken“. nebenstehende Abbildung). Siehe seinen Beitrag, Während Caravaggio wahrscheinlich davon ausging, dass Apostel und Evangelist identische Personen waren, handelt es sich nach neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen um zwei verschiedene Personen. Der reiche und später geadelte Tommaso de Franchis erwarb von ihm die Geißelung Christi (1607, Museo Nazionale di Capodimonte, Neapel). Bei diesen Gemälden handelte es sich um die Handlesende Zigeunerin (1594, Louvre, Paris), die Reuige Magdalena und Ruhe auf der Flucht nach Ägypten (beide 1594, Galleria Doria Pamphilj, Rom). Auf dem Weg von Neapel nach Rom erreichte er Porto Ercole, das zum spanischen Stato dei Presidi gehörte, wo er seine Begnadigung entgegennehmen wollte. [12] Er war der Sohn von Fermo Merisi, einem selbstständigen Maurermeister aus Caravaggio, einer Stadt bei Bergamo, und seiner zweiten Frau Lucia Aratori, deren Familie kleinere Ländereien besaß. [13] Michelangelo wuchs zunächst in Mailand heran. Creative Commons Attribution 2.0 Per la decorazione interna, decise di assoldare tre artisti completamente diversi per cultura stilistica: Carlo Maderno per l’architettura, Annibale Carracci e Caravaggio per la pittura. Ein von Caravaggio bevorzugter Typ waren hellhäutige, „weiche und doch muskulöse Jungen“,[56] wie sie in den Gemälden Bacchus (Uffizien, Florenz), Jüngling, von einer Eidechse gebissen (Fondazione Longhi, Florenz und National Gallery, London), Siegreicher Amor (Gemäldegalerie Berlin) porträtiert wurden. Nach wenigen Jahren machte Caravaggio sich selbstständig und trat der Bruderschaft der Maler bei. Beide haben für biblische Frauengestalten Modell gestanden. Bei diesem mit einem hemdartigen Tuch locker drapierten Jüngling mit Efeu in den dunklen Locken und Weintrauben in der rechten Hand handelt es sich nach Meinung der Experten um ein mythologisch verkleidetes Selbstporträt. [64] Mit der Präzision naturwissenschaftlicher Illustrationen stellte er Früchte und Blätter im beginnenden Verfallsprozess dar. Eine erste Fassung des Evangelisten mit dem Engel (1599, Hl. Nachdem seine Wunden versorgt worden waren, packte er in seiner Unterkunft die nötigsten Utensilien zusammen und begab sich mit seinem jungen Gehilfen Cecco in den benachbarten Palast der ihn protegierenden Familie Colonna. [57] Auch Caravaggios jüngerer Freund, Mario Minniti, hat vermutlich für ihn Modell gestanden. Er kann „ebenfalls als ein Vertreter des Caravaggismus betrachtet werden, wenngleich als ein recht später. [4] Caravaggios deutsche Biografin, Sybille Ebert-Schifferer, führt auf diese Quellen die „schwarze Legende“ über Caravaggio zurück. Griechischen ins Lateinische. Ihnen ist eine Reihe von Romanen und Filmen zu verdanken, in denen vornehmlich jene Ereignisse dramatisch hervorgehoben werden, aus denen seine Legende als „verruchter Künstler“ gewebt ist. November 1560 (Taufe) in Bologna; † 15. Sie gilt als diejenige, die für die Magdalena in Martha bekehrt Magdalena, die Hl. Da weder Ermittlungsakten noch Urteile erhalten blieben,[30] sind die genauen Strafen unbekannt. Italienische Forscher wollen Todesursache aufklären, Porto Ercole, trovati resti di Caravaggio Nelle sue ossa il mercurio delle pitture, Vorlage:Webachiv/IABot/www.ilmessaggero.it, Technikgeschichte. Gleichwohl bedurfte seine Aufnahme in den Orden einer Ausnahmegenehmigung des Papstes. Als Modell für die Judith stand die Dirne Fillide Melandroni, ein von Caravaggio auch für andere biblische Frauengestalten (Martha, Katharina) bevorzugtes Modell.[65]. Sein Geschlecht und den Schritt lächelnd zur Schau stellend, schreitet er hinweg über Requisiten der Musik (Laute, Violine, Notenheft), Symbole von Macht und Ruhm (Rüstung, Kronreif, Lorbeerzweig) und Utensilien der Gelehrsamkeit (Winkelmaß, Buch, Federkiel). [45], Geschätzt haben gebildete Zeitgenossen an seinen Gemälden die Einbindung des Heiligen in das Profane, das heißt die Verbindung von „heiligem Ereignis und Alltagserfahrung“, sein Bestreben, „die fromme Devotion in die Sphäre des Sinnlichen zu integrieren“,[46] die „niederen, kreatürlichen Aspekte den höchsten Gegenständen der biblischen Historie [aufzuzwingen]“. Unzweifelhaft war Caravaggio in Zwistigkeiten, gewalttätige Auseinandersetzungen und Gerichtsprozesse verwickelt und war auch mehrfach in Rom und in Malta wegen Beleidigungen, unerlaubten Waffenbesitzes und schwerer körperlicher Attacken inhaftiert worden, gleichwohl war nach Ansicht von Ebert-Schifferer sein Lebenswandel für die damaligen Zeiten in Italien nicht ungewöhnlich. Vermutlich für den Bankier Ottavio Costa malte er Martha bekehrt Magdalena (1597/98, Detroit Institute of Arts). Jahrhundert. Als Kontrast setzt Caravaggio neben die zugleich entschlossen und angewidert Handelnde das Gesicht einer alten Magd, die bereitsteht, den Kopf des Holofernes entgegenzunehmen. Unter ihnen befand sich Giovanni Baglione, ein Feind und Rivale Caravaggios, der 32 Jahre nach dessen Tod eine Biografie veröffentlichte (1642), in der er mit Tatsachenverdrehungen und subtilen Diffamierungen seinen einstigen Gegner als unberechenbaren Charakter hinstellte. All structured data from the file and property namespaces is available under the. Zu ihnen gehörte auch Kardinal Scipione Borghese, der Nepot des Papstes Paul V. und Begründer der Villa Borghese mit der Gemäldesammlung Galleria Borghese. [100][101] Auch andere Experten zweifeln daran. Nach einem knappen Jahr verließ er Sizilien und ließ sich zunächst wieder in Neapel nieder, wo er abermals für hochrangige Auftraggeber tätig wurde. Zu den von Caravaggio beeinflussten Malern gehören neben den Utrechter Caravaggisten: Orazio Gentileschi, Artemisia Gentileschi, Georges de la Tour, Rembrandt van Rijn, Jusepe de Ribera und Johann Ulrich Loth. bevorzugten Künstler. Bevor sie ihn erreichte, starb er am 18. Matthäus; zuletzt in deutschem Besitz, seit 1945 verschollen) zeigte einen barfüßigen bäuerlichen Matthäus mit übereinandergeschlagenen Beinen und einem „kecken Jungen“ (Roberto Longhi) als Engel, das von der Kongregation abgelehnt wurde und in der Sammlung Giustinianis landete.[67]. Die Stillleben- und Genremalerei des italienischen, französischen und niederländischen Frühbarock wurde als caravaggesque bezeichnet. Auf Speicher gefundenes Bild soll von Caravaggio sein. B. potentiell laszive und homoerotische) der Werke bezieht, die in den Augen seiner Zeitgenossen gerade nicht als imitierenswert galten. Ihre Freundschaft währte auch über die räumliche Trennung bis zu Caravaggios Tod. Mai 1606 gemeinsam mit Onorio Longhi in eine Streiterei geraten, bei der er am Ende mit einem Schwerthieb Ranuccio Tomassoni, Sohn des Kommandanten der als Staatsgefängnis dienenden Engelsburg, so schwer verletzte, dass dieser kurz darauf starb. Michel Drancourt, Rémi Barbieri, Elisabetta Cilli, Giorgio Gruppioni, Alda Bazaj: Nach Catherine Puglisi vermutlich: Maddalena di Paolo Antognetti. Siehe. [71] In dem Bild des gekreuzigten Petrus ragt vor einem schwarzen Hintergrund der auf seinen Wunsch (aus Demut vor dem gekreuzigten Christus) kopfüber gekreuzigte Petrus in den Bildvordergrund. ): Stefania Macioce, Antonella Lippo, Massimo Moretti: Wolfgang Prohaska, Gudrun Swoboda (unter Mitarbeit von Marco Cardinali, Barbara Eble, Eva Götz.